UA-92969643-1 Status
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

  

Tanz der Elemente

 

Im Tanz der Elemente begeben wir uns auf eine innere Reise, in der wir das in Bewegung bringen dürfen, was uns gerade bewegt!

Erde, Feuer, Wasser und Luft stehen als Metaphern für unsere unterschiedlichen Temperamente, jedes Element verleiht uns andere Eigenschaften und wir erweitern unseren persönlichen Spielraum, wenn wir sie beim Tanzen erkunden.

Der Tanz der Elemente ist wie das Leben selbst: mal erdig und halt  gebend, mal feurig und wild, mal fließend und strömend, mal luftig und bewegend, genauso kann es chaotisch, intuitiv und geheim-nisvoll sein.

Auf dieser Reise durch die Elemente wollen wir durch Achtsamkeitsübungen, Tanzmeditation und freiem Tanz unsere Temperamente erkunden und tanzend erleben.

  

Erde

Ist die Grundlage unseres irdischen Lebens. Sie ist weiblich und symbolisiert das Feste, Halt und Stabilität gebende. Bei mangelnder Zentriertheit kann ein Aufenthalt in der Natur Wunder bewirken, denn dort können wir uns selbst als ein Teil des irdischen Kreislaufs verstehen.

Die Erde kann aber auch dem Rhythmus zugeordnet werden, dem Rhythmus der Jahreszeiten, des Tages und der Nacht und dem Herzschlag.

 

Termin: 17.01.18  20.00 Uhr

Kosten: 20€ pro Person

 

 

Feuer

Das Feuer ist männlich, es hat eine dynamische und unbändige Natur.

Feuerenergie kann uns bei Lethargie und Minderwertig-keitsgefühlen wieder zum Leben erwecken. Hier ist nämlich Wärme, rot-orange Farbgebung und Bewegung wichtig.

 

 

Wasser

Das Wasser ist weiblich und versinnbildlicht die Welt der Gefühle, das ständige Strömen und Fliessen, Harmonie, Vertrauen und Wachstum.

Wenn wir das Vertrauen verloren haben und ungern Empfindungen zulassen, kann uns das Wasser helfen, es liebkost, es berührt, belebt, erfrischt und reinigt uns von innen und außen. Das Alte fließt weg -  Neues kann kommen!

 

LUFT

Die Luft ist männlich und reagiert unvorhersehbar und kommt mit allem in Berührung. Sie ist frei, drängt ständig weiter und ist kaum in der Lage, sich auszuruhen. Luft ist eine eher geistige Energie, da sie weder greifbar noch eingrenzbar ist.

Luft schenkt uns die Freiheit des Geistes, einen weiten Überblick und Leichtigkeit im Erlangen neuer Inspiration.